HCM

regioleague30x45.png

Swiss Ice Hockey Day 2017 - Kurzer Rückblick

Am Sonntagvormittag, 5. November 2017, fand im Hirzi wieder der Swiss Ice Hockey Day statt. Neben unseren beiden Schiedsrichtern Cedric Borga und Michael Weber fanden in diesem Jahr fünf Spieler des EHC Biel/Bienne den Weg nach Münchenbuchsee.

Trotz kurzer Nacht - nach einem Auswärtsspiel in Ambri - trafen Mathias Joggi, Fabian Lüthi, Jacob Micflikier, Jan Neuenschwander und Julian Schmutz pünktlich und dank der siegreich gestalteten Partie, gut gelaunt auf unserer Homebase ein.

 

Der Wettergott meinte es leider nicht so gut. Es regnete stark und Zeichen für Besserung lagen nicht wirklich vor. 15 Kinder trotzten dennoch den widrigen Umständen und zeigten zusammen mit den Bieler Spielern und 10 Helfern, was es heisst, auf dem Hirzi Eishockey zu spielen. Nach dem Start im Trockenen mit Autogrammen und Fotos, ging es für die verschiedenen Parcours auf’s Eis. Der eine oder andere Spieler von Biel fühlte sich an seine Kindheit auf offenen Eisflächen erinnert. Jacob Micflikier stellte seine Übung kurzfristig um, so dass die Skatingskills noch etwas mehr gefordert wurden. Nach einer knappen Stunde kamen die völlig durchnässten Kids kurz vom Eis. Bei heissem Tee und mit trockenen Trikots gab es eine kurze Pause, während der Eismeister versuchte, die Eisfläche vom Wasser zu befreien. Während des anschliessenden „Mätschlen“ mit den Stars liess der Regen etwas nach; leider nur kurz. Die Eiszeit endete mit dem obligaten Gruppenfoto etwas früher als geplant.

 

Ein nasser Vormittag im Hirzi, der den Kids hoffentlich trotzdem in guter Erinnerung bleibt.

Den Spielern von EHC Biel, die sonst nur auf überdachten Eisflächen spielen, sicherlich.

 

 

Personen in dieser Konversation

Kommentar hinzufügen